Kompetenz unserer Präventionszentren

Höchstleistungen erfordern körperliche Fitness und mentale Stärke. Diese Lehre aus dem Spitzensport wenden die Mediziner der sechs Präventionszentren auch bei unseren Programmen für Ihre Mitarbeiter und Manager an.

Die ärztlichen Leiter der Zentren gehören zu den führenden Experten für Prävention und Sportmedizin in Deutschland. Sie bringen gemeinsam mit ihren Teams eine breite medizinische Fachkompetenz ein und verfügen über herausragende motivatorische Fähigkeiten im Umgang mit Teilnehmern.



Zentrum Hamburg:

Prof. Dr. med. Klaus-Michael Braumann in Kooperation mit Universität Hamburg

Zentrum Hannover:

Univ.-Prof. Dr. med. Uwe Tegtbur in Kooperation mit Universität Hannover

Zentrum Berlin Olympiapark:

Dr. med. Folker Boldt in Kooperation mit Zentrum für Sportmedizin

Zentrum Berlin Mitte:

Univ.- Prof. Dr. med. Bernd Wolfarth in Kooperation mit Institut für Sportwissenschaft der Charité Humboldt Universität zu Berlin

Zentrum Leipzig:

Univ.-Prof. Dr. Dr. med. Martin Busse in Kooperation mit Universität Leipzig

Zentrum Köln:

Univ.-Prof. Dr. Hans-Georg Predel in Kooperation mit Deutsche Sporthochschule Köln


Zentrum Frankfurt:

Prof. Dr. med. Dr. phil. Winfried Banzer in Kooperation mit Goethe Universität Frankfurt

Zentrum Stuttgart:

Prof. Dr. med. Andreas Nieß in Kooperation mit Universitätsklinikum Stuttgart

Zentrum Tübingen:

Prof. Dr. med. Andreas Nieß in Kooperation mit Universitätsklinikum Tübingen

Zentrum München:

Univ.-Prof. Dr. med. Martin Halle in Kooperation mit Technische Universität München

Zentrum Zürich:

Prof. Dr. med. Markus P. Arnold, PhD in Kooperation mit der Klinik Hirslanden, Zürich

Zentrum Wien:

Professor Bachl, Ärztlicher Driektor in Kooperation mit dem Institut für Sportwissenschaft, Universität Wien